Aktuelles und Neuigkeiten

Wie kalt ist es in der Stratosphäre 30 Kilometer über dem Ruhrgebiet? – Kostenfreies MINT-Sommerferiencamp

Die Schülerinnen und Schüler lassen beim FOM MINT-Sommerferiencamp einen Wetterballon mit Messgeräten in die Stratosphäre steigen. Dabei entstehen über dem Ruhrgebiet solche Aufnahmen. (Foto: FOM)

Die Schülerinnen und Schüler lassen beim FOM MINT-Sommerferiencamp einen Wetterballon mit Messgeräten in die Stratosphäre steigen. Dabei entstehen über dem Ruhrgebiet solche Aufnahmen. (Foto: FOM)

Aus wie vielen Schichten besteht die Atmosphäre der Erde? Ab welcher Höhe kann man die Krümmung des Planeten erkennen? Diese und weitere Fragen klären sich für Schülerinnen und Schüler der Klassen acht bis zwölf beim kostenfreien FOM MINT-Sommerferiencamp vom 12. bis 15. August 2019.

Unter Anleitung von Experten der FOM Hochschule und der Stratoflights GbR bauen sie einen Wetterballon und lassen ihn fast 40 Kilometer hoch steigen.

Weiterlesen im Blog der FOM Hochschule… 

Das zdi Essen

Wir sind …

  • … ein Gemeinschaftsprojekt von Schulen, Berufskollegs, Wirtschaftsverbänden und Institutionen, Unternehmen der Wirtschaft, freien Bildungsträgern, Hochschulen und Universitäten im Rahmen der Gemeinschaftsoffensive Zukunft durch Innovation.NRW – und eines von insgesamt 19 zdi’s in Nordrhein-Westfalen.

Wir bieten …

  • … eine Reihe von Maßnahmen, bei denen Kinder und Jugendliche sich spielerisch mit MINT-Themen befassen, berufs- und studienorientierende Erfahrungen sammeln sowie authentische Einblicke in die Praxis gewinnen.

Wir werden …

  • … getragen durch die gemeinnützige Stiftung BildungsCentrum der Wirtschaft.

Wir wollen …

  • … Essens Nachwuchs systematisch in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik – kurz: MINT – fördern. Und zwar mit Blick auf den gerade für die Wirtschaft erfolgskritischen Fachkräftemangel.

Wir suchen …

  • … Partnerinnen und Partner aus Bildung, Politik, Wirtschaft und Wissenschaft, mit denen wir die MINT-Förderung des Essener Nachwuchses in Zukunft gemeinsam angehen können.

Aktuelle Projekte

Das zdi entwickelt sich weiter